"Wilde Holle" auf der Wildnis Langendreer

Auf der "Wildnis für Kinder" sollt und könnt Ihr Eure eigenen Abenteuer erfinden.

 

Manchmal ist es aber auch schön, wenn jemand anderes ein paar Ideen hat, was man machen könnte. Daher bietet die Biologische Station immer wieder spannende Impulsveranstaltungen an.

 

Ganz exklusiv auf der "Wildnis für Kinder Langendreer" gibt es noch eine weitere Anbieterin für Aktionen auf der Fläche: Die Wilde Holle Petra ist eine erfahrene Wildnispädagogin. Sie wohnt gleich nebenan (!) und hat sich ein tolles Programm für Euch ausgedacht.

 

mehr dazu


 

Die Wildnis für Kinder Bochum-Langendreer ist nun eröffnet. Das heißt: Sie "gehört" nun den Kindern des Wohnquartiers, umliegender Schulen und Kindergärten.

 

In einem kleinen Festakt am 06.09.2021 gaben Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und NRW-Stiftungs-Präsident Eckhard Uhlenberg den Startschuss. Währenddessen erkundete die erste Kindergruppe, eine Klasse 1 der OGS-Grundschule am Volkspark, das wunderbare Gelände. Die Ehrengäste waren ebenfalls neugierig und durften mitmachen. Eine wirkliche Freude!

 

Unser Foto oben: Kinder der OGS mit Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche, Professor Karl-Heinz Erdmann (Bundesamt für Naturschutz) und der Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege Eckhard Uhlenberg (rechts).

 

Download Presse-Info

 

Eckhard Uhlenberg spricht
Präsident Eckhard Uhlenberg und OB Thomas Eiskirch sprachen zur Eröffnung

"Wildnis für Kinder" Bochum Langendreer

Logo "Wildnis für Kinder"

Diese 6. Bochumer Wildnis-Fläche befindet sich noch im Aufbau. Es gibt behutsamte landschaftsplanerische Maßnahmen, die im Frühjar 2021 abgeschlossen sein sollen. Dann gibt es auch bald die Eröffnung.

 

Kinder (und auch ihre Begeitung) des Wohnquartieres erreichen die "Wildnis"-Fläche Bochum-Langendreer fußläufig und können sie in ihre alltägliche Welt mit einbeziehen.

 

Sommerliche Impulsveranstaltungen werden auf dieses outdoor-Angebot aufmerksam machen.

 

Gefördert und somit ermöglicht wird das Projekt der Biologischen Station durch die Stadt Bochum und die NRW-Stiftung. Vielen Dank.

 

Die Eröffnung der Wildnis Langendreer findet 2021 statt.

 

Logo "Wildnis für Kinder" geschützt. Entwurf Robert Krause.

 

Anreise

 

* Haltestelle Bochum Langendreer S. Von dort 150 m nach Süden, dann rechts ab in die Hasselbrinkstraße. Nach 225 m erreichst Du die Wildnis-Fläche. Dein persönlicher Anreise-Fahrplan:

VRR Logo

 

* Haltestelle Langendreer Markt. Von dort 175 nach Westen, rechts ab in die Ovelackerstraße. Nach 300 m erreichst Du linke Hand die Wildnis-Fläche. Dein persönlicher Anreise-Fahrplan:

VRR Logo

 

 

"Wildnis für Kinder" bietet keine Spielplätze im engeren Sinne, sondern Raum für Kinder, naturnahe Flächen in Ihrem fußläufigen Wohnumfeld mit in ihren Lebens-Alltag einzubinden. Impulsveranstaltungen der Biologischen Station und ihrer Partner machen auf dieses Angebot aufmerksam und führen die Jungen und Mädchen hin zu diesen Flächen.

 

Nicht hingegen sind diese "Wildnis"-Flächen als konstruierte Attraktionen oder Erlebnispielplätze gedacht. Ihre Attraktivität entwickelt sich im selbst bestimmten und wiederholten Spiel und Da-Sein in der Natur durch die Kinder selbst.

 

Die NRW-Stiftung

... fördert Wildnis für Kinder.

 

Logo NRW Stiftung

 

                            Vielen Dank!